Stichwortsuche
 

Deutscher Ring Krankenversicherung: eine starke Marke

Die Marke Deutscher Ring Krankenversicherung ist Teil der Zweimarkenstrategie der SIGNAL IDUNA Krankenversicherung a. G. Sie positioniert sich noch stärker als bisher primär als Spezialist für den Freien Vertrieb.


Die Marke Deutscher Ring Krankenversicherung steht für Hochleistungstarife beispielsweise in der privaten Krankenvoll- und Beihilfeversicherung. Diese sind abgestimmt auf ausgewählte Bedarfssituationen von Kunden.


Organisation

Eine Marke der SIGNAL IDUNA Krankenversicherung a. G.

Die SIGNAL IDUNA Krankenversicherung a. G. entstand 2017 aus der Verschmelzung der SIGNAL Krankenversicherung a. G. und der Deutscher Ring Krankenversicherung a.G.


Das neue Unternehmen ist Teil der SIGNAL IDUNA Gruppe. Mit einer Beitragseinnahme von rund 2,7 Milliarden Euro gehört die SIGNAL IDUNA Krankenversicherung zu den TOP FIVE im deutschen Markt der privaten Krankenversicherungen.


Durch den Zusammenschluss werden beide Marken – SIGNAL IDUNA und Deutscher Ring Krankenversicherung – und der Gesamtkonzern noch flexibler, noch stärker und noch innovationsfähiger. Die Kunden profitieren von einem breiten, zielgerichteten Angebot.

 

Vorstand

 

Ulrich Leitermann 

Vorstandsvorsitzender

seit 1997
Leiter des Ressorts Finanzen
seit 2013
Vorstandsvorsitzender

 Ulrich Leitermann      

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Lenkung und Koordination Unternehmensführung

  • Angelegenheiten der Organe

  • Recht

  • Presse, Public Relations

  • Personalwesen Innendienst

  • Revision

  • Konzernentwicklung

  • Angelegenheiten der Sprecherausschüsse Innen- und Außendienst

   

Martin Berger

Vorstandsmitglied

 Vorstand

 

 

 

 

  • Finanzen und Finanzprodukte

  • Finanztöchter und Beteiligungen

  • Immobilien

  • Darlehen

  • Unternehmensrechnung

  • Steuern

   

Dr. Karl-Josef Bierth

Vorstandsmitglied

  Dr. Karl-Josef Bierth       

 

 

 

  • Tarifentwicklung und Tarifüberwachung Krankenversicherung
  • Underwriting und Leistung Krankenversicherung
  • Vertragswesen Krankenversicherung
  • Tarifentwicklung und Tarifüberwachung Lebensversicherung
  • Underwriting und Leistung Lebensversicherung
  • Vertragswesen Lebensversicherung
   

Michael Johnigk

Vorstandsmitglied

  Michael Johnigk       

 

 

 

 

  • Außendienstorganisation

  • Externe Vertriebe

  • Vertriebssteuerung

  • Marketing

  • Aus- und Weiterbildung

  • Personalentwicklung

  • Unternehmensverbindungen

  • LD / FD (Vertriebssteuerung / -unterstützung)

   

Dr. Stefan Kutz 

Vorstandsmitglied

Vorstand

 

 

 

  • Tarifentwicklung, Tarifüberwachung und Underwriting STHUK, Kreditversicherungen
  • Vertragswesen und Schaden STHUK, Kreditversicherungen
  • Rückversicherung
  • Erstversicherer Ausland
   
Prof. Dr. Markus Warg

Vorstandsmitglied

Prof. Dr. Markus Warg      

 

 

 

  • Betriebsorganisation

  • Qualitätsmanagement

  • Planung und Controlling

  • Datenschutz

  • Prozessmanagement

  • Risikomanagement

 

Geschäftsberichte und Solvency Financial Condition Reports (SFCRs)

Mit unseren Geschäftsberichten sowie Berichten über die Solvabilität und Finanzlage (Solvency Financial Condition Reports oder kurz SFCRs) informieren wir Sie über den Geschäftsverlauf des Unternehmens Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.G.: Wir bieten Ihnen beispielsweise die Berichte als PDF-Dateien zum Ansehen oder zum Download. 


Geschäftsjahr 2016

 

Geschäftsbericht 2014  

Solvency Financial Condition Report (SFCR) 2016

Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.G. 2016

Download (PDF, 1 MB)

 

Auf der SIGNAL IDUNA Webseite können Sie dieses Dokument in gedruckter Form anfordern. Klicken Sie dafür bitte HIER.

 

 

Geschäftsbericht 2016  

Geschäftsbericht 2016

Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.G. 2016

Download (PDF, 4 MB)


Archiv

 

2015 Geschäftsbericht Download (PDF, 1,4 MB)

 

2014 Geschäftsbericht Download (PDF, 1 MB)

 

2013 Geschäftsbericht Download (PDF, 1,9 MB)

 

2012 Geschäftsbericht Download (PDF, 1,7 MB)

 

2011 Geschäftsbericht Download (PDF, 1 MB)

 

2010 Geschäftsbericht Download (PDF, 394 KB)

 

2009 Geschäftsbericht Download (PDF, 3,1 MB)

 

2008 Geschäftsbericht Download (PDF, 2,4 MB)

Vorlesen
Vorlesen Drucken