Stichwortsuche
 
AmbulantPLUS
für eine
30jährige Person
30
40
50

  • Höchstleistungen in allen Bereichen
  • keine Zuzahlungen (bis zu bestimmten Höchstbeträgen)

ab 23,47 EUR monatl.*
> Angebot anfordern
AmbulantPLUS
für eine
40jährige Person
30
40
50

  • Höchstleistungen in allen Bereichen
  • keine Zuzahlungen (bis zu bestimmten Höchstbeträgen)

ab 26,24 EUR monatl.*
> Angebot anfordern
AmbulantPLUS
für eine
50jährige Person
30
40
50

  • Höchstleistungen in allen Bereichen
  • keine Zuzahlungen (bis zu bestimmten Höchstbeträgen)

ab 27,86 EUR monatl.*
> Angebot anfordern

Krankenzusatzversicherung Ambulant

Für Arztbesuche, Medikamente und Heilbehandlungen

  • Erstattung von Zuzahlungen für Heil-, Hilfs-, Arznei- und Verbandmittel
  • Vorsorgemaßnahmen und Reiseschutzimpfungen
  • Auslandsreisekrankenversicherung
  • Brillen und Kontaktlinsen
  • Augenkorrekturen mit Laserverfahren
  • Heilpraktiker, Naturheilkunde und alternative Therapien

Tarifvarianten

AmbulantPLUS und AmbulantPLUSpur (der Hochleistungstarif)

AmbulantSTARTpur (die solide Absicherung)

AmbulantBASISpur (der Einsteigertarif)


Die Zusatzversicherung für:

Gesetzlich Versicherte, die sich vor hohen Zuzahlungen beim Arzt schützen möchten

* Ergänzende Anmerkungen zu den oben aufgeführten Preisbeispielen: Der Beitrag steigt in den pur Varianten zu vorgesehenen Zeitpunkten mit zunehmendem Alter. Unabhängig davon sind Beitragsanpassungen nicht ausgeschlossen. Ab einem Alter von 55 Jahren erfolgt die automatische Umstellung aus der pur Variante in einen konventionellen Tarif. Auch vorher ist ein Wechsel bereits möglich.


Persönliche Beratung



Leistungen in der ambulanten Zusatzversicherung

Der Hochleistungstarif AmbulantPLUS garantiert Ihnen die bestmögliche Behandlung beim Arzt. Dazu gehören auch gezielte medizinische Vorsorgeuntersuchungen sowie Kosten für reisemedizinische Impfberatung und Impfung inklusive der Impfstoffkosten.

 

Der Tarif AmbulantBASISpur beinhaltet eine Basisversorgung. Eine weitergehende Absicherung bietet der Tarif AmbulantSTARTpur und die Möglichkeit, später auf Wunsch in den Hochleistungstarif AmbulantPLUS zu wechseln - ohne Gesundheitsprüfung.

 

Die pur Varianten: Der Beitrag ist besonders günstig. Im Gegensatz zu den konventionellen Tarifen werden Sie jedoch in regelmäßigen Abständen in die nächsthöhere Altersstufe mit höheren Beiträgen umgestuft. Ab einem Alter von 55 Jahren erfolgt die automatische Umstellung von AmbulantPLUSpur in den konventionellen Tarif. Sie haben bereits davor die Möglichkeit, sowohl von der pur-Variante in den konventionellen Tarif als auch grundsätzlich in eine höhere Tarifstufe zu wechseln.

 

Die Tarifvarianten im Überblick

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

* Ergänzende Anmerkungen zu den oben aufgeführten Preisbeispielen: Der Beitrag steigt in den pur Varianten zu vorgesehenen Zeitpunkten mit zunehmendem Alter. Unabhängig davon sind Beitragsanpassungen nicht ausgeschlossen. Ab einem Alter von 55 Jahren erfolgt die automatische Umstellung aus der pur Variante in einen konventionellen Tarif. Auch vorher ist ein Wechsel bereits möglich.


Vorlesen
Vorlesen Drucken